Drohnenaufnahmen in Lübeck

Wir erstellen professionelle, atemberaubende Drohnenvideos für dein Projekt.
Foto oder Video: Luftaufnahmen sind DER Hingucker für jeden Content.

Was bieten wir dir?

Kreative Umsetzung

Wann ist ein Drohnenvideo sinnvoll und wann nicht? Diese Frage sollte man sich stellen, bevor man die Drohne fliegen lässt. Mit unserer Erfahrung können wir dich dahingehend bestens beraten.

Perspektivwechsel

Jeder Fotograf weiß: Ein Perspektivwechsel ist wichtig für den Zuschauer. Mal auf einen Stuhl steigen, mal im Liegen fotografieren. Was ist, wenn du nicht nur auf einen Stuhl steigst, sondern durch die Lüfte gleitest?

Professionelles Colorgrading

Natürlich reicht es nicht aus gute Drohnenaufnahmen zu machen. Die Postproduktion ist auch hier außerordentlich wichtig. Die Clips müssen aufeinander abgestimmt sein und von den Farben miteinander harmonisieren.

IMAGEFILM

Bring dein Image auf ein neues Level.

Drohnenvideos sind ein absoluter Hingucker, da ist sich jeder einig. Ob Panorama, Closeups oder sogar Portraitshots, Drohnen bringen Abwechslung in die Videografie.
Gerade in einem Imagefilm ist es wichtig, dass das Video die Zuschauer catcht und mitnimmt. Emotionen entfesselt und bindet. Du kannst natürlich dein Unternehmensgebäude auch mit einem Handy auf Video festhalten – sieht aber kacke aus.

Damit du deine Kunden zukünftig mit einem Hingucker beeindrucken kannst, buche uns gerne für eine Reise in die Videografie.

Hochwertige B-Roll

Werte deine Videos auf.

B-Roll ist state of the art. Das Gesagte durch relevante Hintergrundvideos unterstreichen, um den Zuschauer am Ball zu behalten. Doch stell dir vor du schaust ein Video und im Hintergrund läuft das immer gleiche Bild ab, ein Mensch trinkt Kaffee, ein Mensch spielt auf dem iPad, jemand läuft einen Gang entlang – das ist doch langweilig.

Um das zu vermeiden, können wir dich mit hochwertigen Drohnenaufnahmen versorgen. Der Zuschauer bekommt einen Wow-Effekt ohne wirklich vom Inhalt abgelenkt zu werden.

Was du filmen darfst

Drohne fliegen und das öffentlich - ist das nicht illegal?

Tatsächlich: nein. Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass man im öffentlichen Raum die Drohne nicht fliegen darf. Einfach ist das nicht erklärt – wir sind schließlich in Deutschland, allerdings ist es generell erlaubt auf öffentlichen Plätzen eine Drohne zu fliegen.
Ausnahmen sind zum Beispiel Flughäfen (mit Abstand 1,5km), Privatgrundstücke oder Naturschutzgebiete.
Natürlich gelten die üblichen Richtlinien und Gesetze, wenn du Menschen im Bild hast, dafür brauchst du dann unter Umständen eine Erlaubnis.

Die Maximalflughöhe für eine Drohne beträgt 120m auf öffentlichen Grund. Je nach Führerscheinart, die du besitzt, gibt es dort dann andere Regeln an die du dich halten musst. Die Art des Führerscheins, den du benötigst, kommt ganz auf das Modell der Drohne an, die du fliegen möchtest.
Bei der Veröffentlichung der Drohnenaufnahmen musst du natürlich darauf achten, dass du keine dieser Regeln verletzt, doch keine Sorge, das übernehmen wir für dich.

Kontakt aufnehmen

Dir gefällt, was du siehst? Schreib uns eine Nachricht oder komm auf eine eiskalte Fritz Kola vorbei:

FUTRIZE
Maria Goeppert Straße 1 [3. OG]
23562 Lübeck

E-Mail: hi [ät] futrize [dot] com
Telefon: +49 451 120 112 – 80